UK wischt EU-Angebot für visa-freie Tourneen ihrer eigenen Musiker vom Tisch!

https://www.independent.co.uk/news/uk/politics/uk-visa-free-work-musicians-eu-brexit-b1784600.html Wie derartig blöd, verbohrt und bösartig kann man den eigenen Landsleuten gegenüber eigentlich sein?? Nachdem sich nicht zuletzt Europarats-Abgeordneter Hannes Heide (der ehem Bürgermeister von Bad Ischl) für ein unkompliziertes Ein/Ausreisen britischer Musiker in die EU ohne Visa stark gemacht hat um ihre Tourneen reibungsloser, kostengünstiger und unbürokratischer als bevor stehend zu ermöglichen, haben die Tories am Wochenende diesem Angebot eine - für hunderttausende Musiker/Tontechniker/usw-Existenzen im UK - vernichtende Absage erteilt! Zuvor wurde dem Parlament eine, von 230.000 Engländern - allen voran Stars wie Laura Marling oder die Charlatans - unterzeichnete Petition überreicht, in der die Regierung ersucht wurde sich für visa-freie Tourneen in der EU für britische Musiker einzusetzen. Das hätten die Regierenden in England jetzt also gar nicht mehr machen müssen, denn die EU ging (nicht zuletzt auf dringende Bitten auch seitens europäischer Tournee-Veranstalter wie meinerseits) selbst auf sie zu!  Für diese Entscheidung gibt es keinerlei Erklärung, ausser, dass den Engländern trotz desaströser Arbeitsmarktsituation das Schicksal von Hunderttausenden, die (noch) in der Musikindustrie beschäftigt sind, völlig egal ist! (aber da liegen wir ja in Österreich mit den Briten nicht sehr weit auseinander!) P.S.: die Visa-Pflicht gilt umgekehrt auch für europäische Künstler, die im UK auftreten wollen!

hasi@weltenklang.at
© 2010-2021 Weltenklang