BOBBY WOMACK ist gegangen!

Mit dem Tod von Bobby Womack hat die Musikwelt einen der letzten Soul-Surviver der 60s verloren. Die Rolling Stones hatten mit seinem Song „It`s All Over Now” ihren ersten Nr 1-Hit. Womack gehörte Zeit seines Lebens zu den größten Komponisten des Genres und schrieb Welthits für Sam Cooke, Aretha Fanklin, George Benson. Bobby Womack war der letzte Mensch der janis Joplin vor ihrem „goldenen Schuss” gesehen hat, wenige Stunden zuvor hatten sie gemeinsam noch ihre legendäre „Mercedes Benz”-Nummer aufgenommen, da Joplin von Womacks Mercedes 600 total begeistert war und selbst „nur” einen Porsche 356c,der heute ca 150.000 Euronen wert ist, fuhr... Eine enge Freundschaft verband ihn Zeit seines Lebens mit Ronnie Wood. Erst vor 2 Jahren hatte er mit dem von Damon Albarn (Gorillaz) produzierten Album „The Bravest Man In The Universe” ein beachtenswertes Comeback abgeliefert, das ihm auch einen headline-slot in Glastonbury einbrachte...
Ich selbst habe Bobby voriges Jahr noch mit meiner Frau in einem Gänsehaut-Konzert in der Staatsoper erleben dürfen. „deep river, you know I want to cross over...” - und Heinz wird gerade ein Flascherl Brunello mit Bobby zwicken!