Soul

Odetta (1930 - 2008)

USA

Sie war als Grand Dame und Ikone der amerikanischen Roots-Music seit über 50 Jahren sowohl im Folk, Blues, Jazz und Soul zu Hause und ließ sich deshalb auch nie in eine Schublade stecken.
Ihrem gesamten Schaffen hier einen Überblick zu geben würde den Rahmen sprengen, deshalb in Kürze:
Odettas Karriere in der internationalen Musikwelt reicht zurück bis in die frühen 50-er Jahre, als sie ihre ersten Erfolge mit Folksongs und Spirituals feierte. Sie war die erste Schwarze, und überhaupt eine der ersten Frauen, die solo in großen Konzerthäusern auftrat ... und dies mit durchschlagendem Erfolg!
Viele legendäre Künstler wie Bob Dylan, Janis Joplin, Joan Baez, Tracy Chapman, Casandra Wilson etc. berufen sich unmißverständlich auf Odetta als größten Einfluß in ihrem eigenen frühen Schaffen.
Natürlich spielte sie auch in der schwarzen Bürgerrechtsbewegung eine tragende Rolle - sie war eine enge Weggefährtin von Martin Luther King, arbeitete am Theater, spielte in zahlreichen Filmen, erhielt Unmengen an Preisen, Ehren-Doktor-Titel, Grammy-Nominierungen, so zuletzt den „Living Legends Award” von der „Library Of Congress”. Ihr umfangreiches Werk auf Schallplatte und CD gehört längst zu den großen Klassikern der amerikanischen Musikgeschichte, die sie entscheidend mitgestaltete.
So long mum!
CDs:
* 1954 The Tin Angel (with Larry Mohr)
* 1956 Odetta Sings Ballads and Blues
* 1957 At the Gate of Horn
* 1959 My Eyes Have Seen
* 1960 Ballad For Americans and Other American Ballads
* 1960 Christmas Spirituals
* 1962 Odetta and The Blues
* 1962 Sometimes I Feel Like Cryin'
* 1963 One Grain of Sand
* 1963 Odetta and Larry
* 1963 Odetta Sings Folk Songs
* 1964 It's a Mighty World
* 1964 Odetta Sings of Many Things
* 1965 Odetta Sings Dylan
* 1967 Odetta FTS3014
* 1970 Odetta Sings
* 1987 Movin' It On RQ101
* 1988 Christmas Spirituals
* 1999 Blues Everywhere I Go **
* 2001 Looking For a Home
LIVE:
* 1960 Odetta at Carnegie Hall
* 1962 Town Hall
* 1966 Odetta in Japan
* 1973 The Essential Odetta
* 1976 Odetta at the Best of Harlem
* 1998 To Ella
* 2002 Women in (E)motion
* 2005 Gonna Let It Shine