Folk

NEWBERRY & VERCH

„roots to the core”

Nachdem APRIL VERCH mit ihrer Band bereits das Wiener Konzerthaus gefüllt hat, kommt sie im April 2018 in dieser atemraubenden Duo-Besetzung zurück nach Österreich.

Die Beiden können wohl als das amerikanisch/kanadische Sensations-Duo schlechthin bezeichnet werden.

APRIL VERCH spielt als Fiddler/Singer/Stepdancer in einer völlig eigenen Liga! Völlig harmlos wirkend betritt sie die Bühne um ein hochexplosives Feuerwerk zu zünden und Step tanzend und Geige spielend auch noch zu singen. Die Lady ist Weltmeisterin im „Ottawa Valley Stepdance” und eine der besten Geigerinnen des Planeten. Mit Auszeichnungen geradezu überhäuft und mit 10 CDs am Markt tourte sie mit Riesenerfolg durch Canada, USA, China, Australien, Europa und die Arabischen Emirate.

JOE NEWBERRY stammt aus Missouri, wuchs in North Carolina auf und ist einer der wichtigsten „Old Time”-Veteranen der amerikanischen Szene. Er arbeitete praktisch mit JEDERMANN, seine Kollaborationen hier aufzuzählen würde Bände füllen, nur kurz genannt seien Bill Hicks, Mike Craver, Jim Watson und Mike Compton, sowie zuletzt seine Beteiligung am legendären BBC-Projekt „Transatlantic Sessions” mit Jerry Douglas, Karen Matheson uva. Viele von JOE komponierte Lieder finden sich auch in den amerikanischen Bluegrass-Charts.