Blues

My Darling Clementine

GB

MICHAEL WESTON KING - dieser Mann hatte bereits Mitte der 1990-er mit seiner damaligen Band THE GOOD SONS die „Nase ganz weit vorn” - vor allem wenn man vom derzeit mehr als „über-gehypten” Genre AMERICANA spricht! Die Alben der Band auf dem deutschen Kult-Label „Glitterhouse” waren allesamt große Seller!
Die überaus coolen britischen GOOD SONS legten mit ihrem puren Ami-Sound (inklusive enger Freundschaft zu Townes van Zandt) sowas von eine hohe Latte, dass sie letztendlich nach 4 sensationellen Alben und einem schweren Unfall mit dem Tourbus in den USA selbst daran scheiterten! (WELTENKLANG tourte die GOOD SONS von 1996-1999 überaus erfolgreich mehrmals durch viele ausverkaufte österr. Clubs)

Michael war aber nie weg - im Gegenteil - er spielte überaus erfolgreich als Solo-Act mit Band oder im Duo mit Steve Earle, Jackie Leven (+) und anderen Protagonisten, und seit einigen Jahren ebenso erfolgreich auch mit seiner Frau LOU DALGLEISH in der gemeinsamen Band MY DARLING CLEMENTINE ... (Lou Dalgleish hatte in den 1990-ern eine beachtliche Karriere in GB und darüber hinaus, zählt zu den großen britischen Stimmen der Indie-Szene, für mich persönlich Emmylou Harris meets Joan Osborne)

Im besten Stile der amerikanischen Country-Duos der 1950-er/60-er schrumpeln MY DARLING CLEMENTINE - allerdings schön „angeschrägt” - sehr kultig daher, Musik die einfach JEDEM gefallen muss!

“King and Dalgleish have reinvented the country duet - the mingling of these 2 voices is heavenly" The Guardian