African Roots

BAKO DAGNON (1953 - 2015)

Mali

BAKO DAGNON war eine der großen Diven aus Mali

Mali hat seit Jahren einen enormen output an großartigen Künstlern, wie Fatoumata Diawara, die mit all ihren Alben in den World Music Charts ganz vorne platziert ist, es war aber eben die mächtige BAKO DAGNON, vor der sich all diese Stars, inklusive Oumou Sangare und Salif Keita tief verbeugten und meinten „ihre Stimme war so gigantisch wie der Himmel”!

Bako war knapp 50 Jahre als „Jelimuso”, als Griot-Musikerin in Mali tätig, und selbst der große Ali Farka Toure sprach von ihr als „die Hüterin des Mande-Grals”, von der er sich immer wieder Tips und Informationen über die Geschichte ihres Volks holte!

Mit 8 traumhaften CDs (ihre letzte CD „Sidiba” war erst die zweite die auch am westlichen Musikmarkt erschien und erregte großes internationales Aufsehen) trat sie zuletzt auch in Europa und Amerika vermehrt in Erscheinung, und das mit über 60 Jahren.
Ihr erstes Album, das auch im „Westen” erschien, war 2007 „Titati” und wurde von Francois Breant produziert, der auch Salif Keitas „Soro” in die World Music Charts ganz nach vorne brachte!
CDs:
Sidiba (2012)
Titati (2007)